Home Angebot Veranstaltungs-Archiv Kurse Basic-Seminar, 10.10.2010
Veranstaltungs-Archiv
Basic-Seminar, 10.10.2010 PDF Drucken E-Mail

Fahrtechnik-Seminar Basic in Haselmühl + Hirschwald - Tagesseminar! (BAS10-07)

Sonntag, 10.10.2010, 09:30 Uhr  - Preis: 70 € / Person - Dauer: ca. 7 Std inkl. Pause

Das Herbstlaub fällt - die Trails sind wieder frei von Mücken und Brennesseln - also nutzt die Zeit eure Fahrtechnik nochmal aufzupolieren.

An diesem Tag gibt es ein kompaktes Intensivtraining aller Themen, die in ein gutes Basic-Seminar gehören. Und ich verspreche euch, hier werden die Übungen nicht zu kurz kommen.

Geeignet ist dieses Seminar für alle die den Mountainbike-Sport von Grund auf richtig erlernen wollen, für Umsteiger die vom Rennrad kommen, aber auch für die, die seit Jahren auf dem Mountainbike sitzen und immer wieder an den selben Stellen im Gelände scheitern. Ihr werdet staunen welche Fortschritte man unter professioneller Anleitung in kurzer Zeit machen kann.

Themen für diesen Tag sind:
  -  Bike-Setup fürs Gelände
  -  aktive Grundposition auf dem Bike
  -  Balance / Gewichtsverlagerung auf dem Bike
  -  Bremstechniken
  -  Kurventechniken
  -  richtiges Schalten im Gelände
  -  Fahren steiler Anstiege / Anfahren am Berg
  -  Aufsteigen / Absteigen im Gelände
  -  Grundtechniken für Abfahrt und Single-Trail
  -  Überfahren von Hindernissen

Wenn ihr am Fahrtechnik-Seminar teilnehmen wollt, solltet ihr folgende Punkte beachten:

  -  Für das Basic-Seminar ist es egal welches Bike ihr besitzt, ob gefedert oder ungefedert, mit Felgen- oder Scheibenbremse. Es muß funktionell und sicherheitstechnisch in einwandfreiem Zustand sein. Ich empfehle euch vorab noch einen Bikecheck beim Radhändler eures Vertrauens durchführen zu lassen.
  -  Für das Basic-Seminar empfehle ich grundsätzlich Standardpedale (sog. Bärentatzen) und Turnschuhe. Damit kriegt man den Fuß schnell auf den Boden. Das gibt Sichheit bei den Übungen und hält den Kopf fürs Wesentliche frei. Wer natürlich seit Jahren mit Clickpedalen unterwegs ist, dem möchte ich sie für diesen Kurs nicht verbieten, überlegen sollte man es sich aber mindestens zweimal. Wir haben passende Pedale für euch auch zu leihen, bitte fragt bei der Anmeldung einfach nach.
  -  Wie bei allen Mountainride-Veranstaltungen besteht auch hier aus Sicherheitsgründen Helmpflicht!
  -  Handschuhe schützen eure Hände bei Stürzen vor Abschürfungen und Dreck.
  -  Eine Radbrille schützt vor Mücken und tiefhängenden Ästen.
  -  Auch wenn es beim Technik-Workshop nicht um Kilometer und Höhenmeter geht, solltet ihr doch ausreichend Getränke für 6-7 Std. Sport dabei haben. Eine kleine Brotzeit schadet ebenfalls nicht. Je nach Gruppenlaune werden wir vielleicht auch kurz einkehren...
  -  Sinnvoll sind auch Regenjacke und Ersatzschlauch!
  -  Um ein entspanntes Lernen zu sichern, stellen wir jedem Teilnehmer Knie-/ Schienbeinprotektoren zur Verfügung. Wer zusätzlich Ellenbogenschoner oder einen Rückenpanzer haben möchte, soll dies bitte bei der Anmeldung mit angeben.

Wenn noch was unklar ist, fragt einfach nach!

Alles was sonst noch zu klären ist, erhaltet ihr nach eurer Anmeldung in einer Mail von mir. (Kurs-Nr.: BAS10-07)