Home
Mountainride
Local Heroes - Update Nr. 3 PDF Drucken E-Mail

Nur noch eine gute Woche bis zum Triathlon in Rieden. Der Veranstalter Sven Hindl, der das "Local Heroes"-Projekt auch ins Leben gerufen hat, wollte von unseren Athleten wissen wie es denn so läuft.

 Hier nun Cliffs Zwischenbericht:

http://wechselszene-sport.de/wzs/pages/posts/triathlon-ist-wirklich-ein-toller-sport494.php

Und ohne zu übertreiben, ich glaub wir sind schon gute TrainerLaughingLaughingLaughing

Heiner und ich wünschen Cliff und Melanie für den Wettkampf jetzt schon mal viel Glück, viel Spass und besseres Wetter.

 
Das Herbstprogramm 2010 PDF Drucken E-Mail

Rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien ist unser Herbstprogramm fertig. Nachdem verregneten Frühjahr kann der Herbst ja nur noch besser werden. Nutzt also die Zeit für geniale Biketouren mit Heiner, Werner, Stefan und mir.
Und... beeilt euch mit der Anmeldung die ersten Kurs-Plätze sind schon weg.

Alle Veranstaltungen gibts hier

 
Local Heroes - Update Nr. 2 PDF Drucken E-Mail

Zwei Wochen noch bis zum großen Event im Vilstal - für unsere beiden Sportler geht es langsam in die Endphase.

Letztes Wochenende stand noch einmal ein gemeinsames Training auf dem Programm - eine Art Generalprobe also. Schwimmen im Freibad von Rieden, eine kleine Runde mit dem Rennrad auf der Strecke rund um Ensdorf und abschließend noch die 5 km auf der Laufstrecke. Wichtiger jedoch war das Wechseltraining. Für die beiden Triathlon-Neulinge Cliff und Melanie kam viel Input von Heiners Seite:
- Wo platziere ich meine Ausrüstungs-Gegenstände ???
- Was muss alles mit in die Wechselzone ???
- Wann muß der Helm auf dem Kopf sein, wann darf ich aufs Bike steigen ???
- Laufen ohne Socken ???

Am Dienstag schließlich kam für Cliff der Härtetest. Zum ersten Mal seit Beginn seines systematischen Trainings bestritt er beim "Amberger Firmenlauf" einen Laufwettkampf. Ergibnis: ein glatter Vierer-Schnitt über die ca. 4,5 km lange Strecke und O-Ton "das waren jetzt die schnellsten viereinhalb Kilometer die ich in meinem Leben gelaufen bin.." Das gibt natürlich weitere Sicherheit für den Triathlon am 14.08.

Die nächsten Tage steht jetzt dann langsam Tapering und nochmal eine letzte Besichtigungsrunde der Radstrecke auf dem Programm. Schließlich hat die Radstrecke den größten Zeitanteil am Wettkampf und die hügelige Strecke kann über Spaß und Frust entscheiden.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 17