Home
Mountainride
Mountainbikeführer für Schweden PDF Drucken E-Mail

Wir warten zwar noch auf ein Leseexemplar direkt vom Verlag, aber da sich die Anfragen bei uns häufen, möchte ich euch die Daten des Mountainbikeführers Schweden nicht vorenthalten! Schließlich ist es der einzige Mountainbikeführer über diese Region der uns bekannt ist!

Das Buch heißt:
Mountainbike i Sverige
von Pelle Estborn; Jonas Sundvall; Fredrik Hjelmstedt
aus dem Calazo Verlag / Stockholm
ISBN 13: 9789197818131
leider bisher nur in schwedischer Sprache erschienen...

... und mit viel Glück auch über einen deutschen Buchhändler zu organisieren.

Sobald wir eine Rückmeldung bzw. das Probeexemplar haben, werden wir euch auf unserer Seite Infos darüber geben ob man mit dem Tourenmaterial auch ohne große Schwedischkentnisse arbeiten kann. Ansonsten hilft dann wohl nur ein Sprachkurs...

 
DIMB-Umfrage PDF Drucken E-Mail

Hallo Freunde der guten Singletrails,

die Deutsche Initiative Mountainbike (DIMB) führt eine Online-Umfrage durch.
Und bei dieser Umfrage gehts nicht um irgendwelche Marketingdaten oder Ähnliches. Es geht um unsere Zukunft als aktive Biker in unseren schönen Wäldern.

Diese Umfrage wird wohl auch als Diskussionsgrundlage mit genutzt werden, wenn es um die politische Arbeit bei den zahlreichen Bikeverboten geht, die derzeit aus dem Boden schießen.

Hier gehts zur Umfrage

Und keine Panik, ihr dürft auch mit eurem frisch gewonnenen BIONICON bei meinen Touren teilnehmen - ich nehms euch nicht übel Cool

 

 
Ergonomie konsequent weiter gedacht PDF Drucken E-Mail

Vor einigen Tagen habe ich an dieser Stelle kurz beschrieben, welche Möglichkeiten es gibt die Sitzposition auf dem Bike zu optimieren und mit welchen Möglichkeiten euch hier uns Partnershop RADAU zur Seite steht.
Nun möchte ich euch noch eine zweite Möglichkeit vorstellen, die mit hoher Sicherheit zur perfekten Sitzposition auf Bike oder Rennrad führt.

Die Lösung heißt Satteldruckmessung + Videoanalyse.

Ausgangspunkt ist eine gut eingestellte Sitzposition. Anschließend wird über eine Messfolie ein Abdruck von eurer Kontaktfläche zum Sattel genommen. Auf Basis dieser Daten kann nun der Sattel solange feinjustiert werden, bis die Druckspitzen auf der Messfläche verschwinden und das Körpergewicht möglichst gleichmässig auf eine relativ große Fläche verteilt ist. Klingt simpel, ist aber echter Radsport-Hightech und erfordert viel Erfahrung beim Messtechniker.
Sollte sich mit dem vorhandenen Sattel kein vernünftiges Messbild einstellen lassen, kann im nächsten Schritt auf Basis der gesammelten Daten ein individueller Sattel gefertigt werden.
Gleiches gilt natürlich für das Schuhwerk, bei dem mit den gleichen Methoden klassische Probleme wie taube Zehen oder brennende Fußsohlen bekämpft werden. Die Videoanalyse dient in jedem Fall dazu Ausweichbewegungen von Hüfte und Kniegelenken zu lokalisieren.

Jetzt denkt ihr: schön und gut - aber sowas gibts nur in der Großstadt und an Leistungszentren. Falsch! Sowas gibts seit Kurzem auch bei uns in der Nähe in Neumarkt. Tobias Endres hat bereits einige Jahre Erfahrung mit diesen Themen gesammelt und die Technik mit an seinen neuen Arbeitsplatz gebracht.

http://www.orthopaedische-werkstaetten.de/index.php

Und wir bei mountainride haben den Solgan "besser biken" mal wieder wörtlich genommen und Tobias als Partner für unsere Schule gewonnen.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 17